Büchermagie

Mein Kopf durchdringt die Oberfläche. Ich atme tief ein und aus und stelle fest, dass sich draußen nicht viel geändert hat. Es ist weiterhin trübe draußen, der Kakao neben mir dampft und der Regen klopft weiterhin an die Fensterscheibe.

Obwohl ich das Zimmer nicht verlassen habe, bin ich dennoch von weit her gekommen. Schon wieder habe ich ein Buch durchgelesen und mich betrübt der Gedanke, dieses Buch nie wieder zum ersten Mal lesen zu können. Ich weiß nun, wie es enden wird, ich weiß, welche Veränderungen passieren und ich weiß, dass ich jetzt nicht jedes Buch anfangen kann.
Das nächste Buch muss zum Moment passen. Deswegen weiß ich noch nicht, ob ich wirklich ein neues Buch anfangen oder lieber eine Pause einlegen soll.

Da ich mich nicht entscheiden kann, wird erst einmal der Kakao getrunken und dabei ein Stück Schokolade gegessen. Ich habe noch Zeit, denn die Geschichten in Büchern laufen nicht weg und verändern sich nur selten.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s